Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Linz: KPÖ in der drittgrößten Stadt Österreichs wieder im Gemeinderat

  • Sonntag, 27. September 2009 @ 22:12
News Magª Gerlinde Grünn freut sich über das erste KPÖ-Mandat im Linzer Gemeinderat seit 18 Jahren: „Wir sind die linke Stimme im rechten Tsunami, der über Oberösterreich hereingebrochen ist. Wir haben mit sozialen, antirassistischen Themen gepunktet. Themen, die aufgeklärte, demokratische Menschen schätzen“, so Gerlinde Grünn.

Die Politik der KPÖ im Linzer Gemeinderat wird eben diesen Prinzipien folgen: „Wir werden, wie wir versprochen haben, jenen eine Stimme verleihen, die von den Herrschenden nicht gehört worden sind“, so die Neo-Gemeinderätin.

„Wir werden die lästigen Fragen stellen, wie wir es versprochen haben“, versichert Gerlinde Grünn. Die KPÖ werde die demokratische und soziale Kontrollinstanz in Linz sein, so Grünn, „damit man draußen weiß was drinnen vorgeht - und umgekehrt, damit auch die machtverwöhnte Gemeindeeliten wissen, was draußen vorgeht“.

Grünn ist sich allerdings auch sicher, dass die Arbeit mit diesem Erfolg erst richtig beginnen wird: „Emanzipatorische, linke Politik wird es in dieser Situation nicht leicht haben, aber wir werden uns der Herausforderung stellen“.


Wir ersuchen um Unterstützung!?

Damit KPÖ PLUS am 15. Oktober 2017 bei der Nationalratswahl auf dem Stimmzettel steht brauchen wir in Oberösterreich mindestens 400 amtlich beglaubigte Unterstützungserklärungen. Wir ersuchen daher alle, denen die Kandidatur von KPÖ PLUS ein Anliegen ist, um Unterstützung. Unterstützungserklärungen können ab 25. Juli 2017 (Stichtag) bis spätestens zum 18. August 2017 (Einreichungsschluss) abgegeben werden:

Wohnkampagne der KPÖ?

Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Kommunistischer Widerstand im Bezirk Wels. Sie kämpften gegen Faschismus und Krieg.
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156