Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Lautstarker Protest gegen FPÖ

  • Freitag, 25. September 2009 @ 21:00
Wahlen Mehr als 200 Menschen demonstrierten am 25. September 2009 gegen die fremdenfeindliche und rassistische Politik der Strache-FPÖ die auch den oberösterreichischen Wahlkampf stark geprägt hatte und forderten ÖVP und SPÖ auf keine Koalition mit der FPÖ einzugehen.

Bei der Auftaktkundgebung vor dem Landhaus sprachen Gerhard Ziegler (SLP), Leo Furtlehner (KPÖ) und Michael Lindner (SJ) sowie einige Sprecher der autonomen Szene. Dann zog die Demonstration mit antifaschistischen Transparenten und Parolen begleitet von einem enormen Polizeiaufgebot über die Promenade, den Taubenmarkt, Hauptplatz und die Nibelungenbrücke auf das Urfahrer Jahrmarktgelände, wo eine Abschlusskundgebung stattfand.


Journaldienst

Das Büro des KPÖ-Landesvorstandes Oberösterreich ist von Montag bis Donnerstag jeweils von 8 bis 12 Uhr mit einem Journaldienst besetzt und per Telefon unter +43 732 652156 bzw. außerhalb der Bürozeiten per Mail unter ooe@kpoe.at erreichbar.

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156

Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch. Dokumentation über den kommunistischen Widerstand gegen den NS-Faschismus im Bezirk Vöcklabruck von 1938 bis 1945.
Browse Album