Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

KPÖ trauert um Othmar Wirlitsch

  • Dienstag, 29. Dezember 2015 @ 22:00
Biografien Im 82. Lebensjahr ist am 29. Dezember 2015 nach kurzer schwerer Krankheit in Wolfsegg unser Genosse Othmar Wirlitsch gestorben. Othmar Wirlitsch wurde am 3. September 1934 geboren. Er erlernte nach dem Schulbesuch den Schlosserberuf und qualifizierte sich zum Lokführer bei den ÖBB weiter. In seiner Dienststelle, der Zugförderungsleitung Attnang-Puchheim, gehörte er jahrzehntelang zu den Aktivisten der Gewerkschaftlichen Einheit (GE) bzw. später des Gewerkschaftlichen Linksblocks (GLB).

Seit 1963 war Wirlitsch Mitglied der KPÖ, er war viele Jahre Obmann der KPÖ-Betriebsorganisation ÖBB-Attnang und von 1990 bis 1999 Bezirksvorsitzender der KPÖ in Vöcklabruck. Von 1987 bis 1998 gehörte Othmar Wirlitsch auch dem KPÖ-Landesvorstand Oberösterreich an.

Wirlitsch war aber auch immer kommunalpolitisch engagiert und konnte sich dabei auf sein hohes Ansehen in seiner Heimatgemeinde Wolfsegg stützen. Nach jahrelanger Tätigkeit als Ersatzgemeinderat war Othmar Wirlitsch von 1973 bis 1979, von 1985 bis 1991 und zuletzt nach einer Wiederholungswahl von 1994 bis 1997 Gemeinderat der KPÖ in Wolfsegg.

Wir werden Othmar Wirlitsch ein ehrendes Andenken bewahren. Unsere Anteilnahme gilt seiner Gattin Margarete und allen Angehörigen.

KPÖ-Landesvorstand Oberösterreich
Gewerkschaftlicher Linksblock (GLB) Oberösterreich


Wohnkampagne der KPÖ?

Publikationen

 
 
Der Kampf war hart und schwer. Februar 1934. Die KPÖ in den Februarkämpfen in Oberösterreich.
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156