Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Die Meinung der KPÖ in der Sonntags-Rundschau

  • Sonntag, 30. August 2009 @ 15:07
Wahlen Die Meinung von Magª Gerlinde Grünn, Spitzenkandidatin der KPÖ bei der Gemeinderatswahl in Linz zu Fragen der "Rundschau am Sonntag":


1) Unser Konzept für den Öffi-Verkehr in und nach Linz.
Schneller, weiter, gratis. Attraktivierung des öffentlichen Verkehrs - kostenlos für alle und eine S-Bahn, die auch die Umlandgemeinden einbindet.

2) Westring, Ostumfahrung und Co. - Welche Verkehrsprojekte braucht die Stadt (nicht)?
Keine Millionen für die Transitverkehrsförderung durch Linz, dafür realistische Visionen für eine motorfreie Innenstadt, damit Menschen gerne in Linz wohnen und nicht in den Speckgürtel abwandern.

3) Das Thema "Integration" erfordert bis 2015 folgende Schritte…
Wir brauchen Solidarität statt Hetze, gleiche Recht und den Mut gegen den Alltagsrassismus aufzustehen. Mehr Geld für Gemeinwesenarbeit, Schule und direkte Demokratie.

4) Schlagwort Sicherheit in Linz: Bis 2015 muss geschehen?
Anstatt das subjektive Sicherheitsgefühl durch Angstmache zu zerstören, Menschen durch den Ausbau des kommunale sozialen Netzes stärken.

5) Wirtschaftsmotor Linz: Welche Weichen müssen noch gestellt werden? Welche Impulse braucht die Stadt?
Mehr Engagement der öffentlichen Hand bei der Schaffung von Arbeitsplätzen im kommunalen Dienstleistungsbereich.

5) Wie nimmt die Stadt am besten den Schwung der Kulturhauptstadt mit?
Die freie Kulturszene durch langfristige und ausreichend dotierte Kulturförderungen absichern.

6) Unistandort Linz: Diese Studienrichtungen braucht die Stadt.
Das bisherige Angebot um nicht unmittelbar kapitalverwertbare Studienrichtungen erweitern.

7) Sportstadt: Wo trägt der LASK seine Heimspiele aus?
Der FC-Blau Weiß spielt im Donauuferstadion, der Lask spielt auf der Gugl.

Rundschau am Sonntag, 30.8.2009


Die linke Wahlalternative?

kpoeplus logo

Wohnkampagne der KPÖ?

Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
„Ich weiß, wo Gott in Linz wohnt...”. Wem gehört das Land, wem gehört die Stadt? Die Raiffeisen- Landesbank und die oö Politik.
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156