Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Zehn Thesen für die Energiewende

  • Montag, 3. November 2008 @ 12:50
Umwelt Anlässlich des 30. Jahrestages der Volksabstimmung über das Atomkraftwerk Zwentendorf am 5. November 1978 hat der Umweltdachverband „Zehn Thesen für die Energiewende“ verkündet:

1. Energiewende einleiten: 100 Prozent erneuerbare Energieträger bis 2050
2. Klimawandel bekämpfen: EU-weit 30 Prozent Emissionsreduktionen bis 2020
3. Erneuerbare Energie stärker fördern: Deckelung im Ökostromgesetz aufheben
4. Energieeffizienz steigern
5. Ökosoziale Steuerreform umsetzen
6. Nachhaltigkeit leben
7. Ausstieg aus dem EURATOM-Vertrag
8. Kostenwahrheit für alle Energieträger
9. Kennzeichnungspflicht für Atomstrom
10. Europaweiter Atomausstieg

Info: http://www.umweltdachverband.at



Corona

Derzeit ist das Büro der KPÖ-Oberösterreich statt des üblichen Journaldienst (Mo-Do 8-12 Uhr) nur sporadisch besetzt.

Bitte daher alle Anfragen, Mitteilungen etc. per Mail an ooe@kpoe.at oder Mobil bzw. WhatsApp an +43 699 16111901 (Michael Schmida), +43 699 11898738 (Gerlinde Grünn) oder +43 699 10656633 (Leo Furtlehner).

Café KPÖ?

Alle Artikel aus "Cafè KPÖ" - Kultur, Politik, Unterhaltung - auf CAFÉ KPÖ

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156

Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Das superrote Infoblatt der KPÖ Linz
Browse Album