Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

KPÖ trauert um Maria Gerhartinger

  • Freitag, 3. Oktober 2008 @ 09:53
Biografien Am 3. Oktober 2008 ist in Hochburg-Ach im 87. Lebensjahr unsere Genossin Maria Gerhartinger gestorben.

Maria Gerhartinger, geborene Wintersteiger, wurde am 17. Februar 1922 im Innviertel geboren. Sie war nach dem Schulbesuch bis zu ihrer Pensionierung als Handelsangestellte tätig. Noch in den Jahren des zweiten Weltkrieges heiratete sie Fritz Gerhartinger und wurde 1948 Mitglied der KPÖ der sie bis zu ihrem Lebensende angehörte.


Nach der Entlassung ihres Gatten als „Rädelsführer“ beim Oktoberstreik 1950 im Aluminiumwerk Ranshofen übersiedelte das Ehepaar nach Linz, wo Fritz Gerhartinger verschiedene Parteifunktionen ausübte und Maria Gerhartinger gestützt auf das Vertrauen ihrer KollegInnen jahrelang auch die Funktion einer Betriebsrätin für die damalige Fraktion der Gewerkschaftlichen Einheit ausübte. Maria Gerhartinger war auch in der KPÖ-Sektion Linke Brückenstraße in Linz sowie im Bund Demokratischer Frauen aktiv tätig.

Nach der Pensionierung übersiedelte das Ehepaar wieder nach Hochburg-Ach (Bezirk Braunau). Maria Gerhartinger starb am 3. Oktober 2008, gesundheitlich ohnehin seit Jahren angeschlagen, nach längerem Leiden an den Folgen eines Schlaganfalls in den Armen ihres Gatten Fritz.

Wir werden Maria Gerhartinger stets ein ehrendes Andenken bewahren. Unsere Anteilnahme gilt ihrem Gatten Fritz Gerhartinger.

KPÖ-Bezirksgruppe Innviertel
KPÖ-Landesvorstand Oberösterreich
Fraktion Gewerkschaftlicher Linksblock im ÖGB (GLB)


Die linke Wahlalternative?

kpoeplus logo

Wohnkampagne der KPÖ?

Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Gustl Moser (1896-1986). Ein klassischer Arbeiterfunktionär.
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156