Erhard Mairpeter
Jahrgang 1978, lebe in Partnerschaft, noch keine Kinder.
Beruf: Schlosser, selbständig als Jungunternehmer
Hobbies/Interessen: Literatur, Geschichte, Reisen
Aktivitäten: Finanzamt befriedigen, neue Sichtweisen kennen lernen, offen bleiben Ich werde mich einsetzen…
...für eine integrative und demokratische Bildungspolitik. Schule, Uni und Weiterbildung müssen für alle zugänglich sein.
…für Umverteilung. Mehr Geld für sozial schwache durch höheren Besteuerung von Kapital und Vermögen.
...für das Aufdecken den Filzes zwischen Politik, Banken und Industrie.
...für eine Sozialpolitik die diesen Namen auch verdient und Armut nicht nur verwaltet sondern auch bekämpft.
...für das öffentlich Eigentum, weil was alle brauchen soll allen gehören.

Ich kandidiere für die KPÖ…
...weil ich die kapitalistische Formel - schneller, hektischer, protziger unmenschlicher - nicht mehr hören kann.
...weil ins Parlament Leute gehören, die den anderen Parteien auf die Finger schauen.
...weil es notwendig ist, umzuverteilen.
...weil ich nicht akzeptieren kann, dass Banken und Konzerne immer weniger, die Arbeitnehmer immer mehr Steuern zahlen.
...weil mit die herrschenden Parteien fürchterlich auf die Eier gehen.

Erhard Mairpeter kandidiert auf Platz 7 im Regionalwahlkreis 4D Traunviertel