Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Kurt Palm: Qual und Wahl und KPÖ

  • Donnerstag, 28. August 2008 @ 15:17
Wahlen Der Autor Kurt Palm unterstützt mit einem Aufruf die Kandidatur der KPÖ bei der Nationalratswahl am 28. September 2008:

Dass sich das Wort Qual auf Wahl reimt, kann angesichts der Schmierenkomödie, die Österreichs Politiker derzeit bieten, kein Zufall sein. Diese Wahl ist tatsächlich eine Qual. Vor allem für jene, die von der Politik mehr erwarten, als inhaltsleere Floskeln ("Genug gestritten") oder populistische Schlagworte ("Es reicht").

Wobei Molterer ja recht hat: Es reicht tatsächlich! Was sich auch in der Verunsicherung vieler Menschen zeigt. Denn mit dem alten Schmäh von der SPÖ als dem "kleineren Übel" oder der ÖVP als der "Partei der kleinen Leute" kommt man heute nicht mehr weit. Ähnliches gilt für das BZÖ mit einem Altpolitiker an der Spitze, der im Interesse der Allgemeinheit lieber seine Pension genießen sollte.

Und links von der Mitte? Da sind die Grünen längst ins bürgerliche Lager abgewandert. Also bleibt als einzige linke Alternative die KPÖ. Eine Stärkung der KPÖ wäre jedenfalls ein wichtiges Signal für all jene, die es mit Brecht halten: "Ändere die Welt: Sie braucht es".

Kurt Palm, Autor und Regisseur
Quelle: Grazer Stadtblatt, August 2008

Termine

Es stehen keine Termine anWeitere Termine

Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Gustl Moser (1896-1986). Ein klassischer Arbeiterfunktionär.
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156