Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Dankeschön, Herr Landeshauptmann!

  • Mittwoch, 13. August 2008 @ 09:10
Wahlen Von Erika Krenn, KPÖ-Bezirkssprecherin Gmunden

Anlässlich der Ausstrahlung des Sommergesprächs im Ischler Stadt Fernsehen antwortete Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer, auf die Frage des Moderators, welche Koalitionen er sich nach der Wahl vorstellen könnte: „Man solle keine Option ausschließen. Die Volkspartei würde mit jeder Partei koalieren. Außer natürlich mit den Kommunisten, mit diesen würde die ÖVP, niemals eine Koalition eingehen“!

Aus dieser Aussage kann der Schluss gezogen werden: Herr Dr. Pühringer hält es tatsächlich für möglich, dass nach dem 28. September 2008 die KPÖ im Parlament vertreten sein wird. Danke für die von Ihnen – wenn auch unbeabsichtigte – Wahlwerbung, Herr Landeshauptmann!

Allerdings in Hinblick auf eine Koalition mit der FPÖ fand Dr. Pühringer dann nicht mehr so klare Worte der Ausgrenzung indem er sagte: „ Mit Strache wäre es auch sehr schwierig“. Eine Zusammenarbeit mit der FPÖ schließt die ÖVP also trotz der menschenverachtenden Ausländerhetze, die diese Partei betreibt, nicht dezidiert von vornherein aus. Dies ist kein Wunder, da sie selbst in ihrem Wahlkampf, wenn auch nicht so brutal, wie die Strache FPÖ, mit diesem Thema, nämlich einer verschärften Asylpolitik punkten möchte.


Wohnkampagne der KPÖ?

Publikationen

 
 
Aktiv neutral. Der Kampf um Staatsvertrag und Neutralität. Fünf Jahrzehnte Kampf für Frieden und Abrüstung.
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156