Es war ein großer Spaß und Genuss, Stress, aufregend und lustig. Viele, viele Leute waren froh, dass wir wieder da waren, wir haben viel Lob und Bestätigung bekommen! Super! Es ist soo schön, dass wir alle so gut zusammen geholfen haben! Die oberösterreichische KPÖ-Familie ist zu allem fähig, wir sind großartig! Wir haben Most, Schnaps, Leberkäse, Schmalzbrote und die höllischsten Pfefferoni des Festes verkauft. Zum Glühmost machen ist es zum Glück nicht geworden - das Wetter war hervorragend. Der Platz gegenüber des Klos war auch nicht so schlimm - praktisch keine Geruchsbelästigung und nur hie und da der Auspumpwagen, der recht Krawall gemacht hat.

Carmen und Claus haben toll und fetzig aufgelegt und es hat ihnen auch sehr getaugt und sie wollen gern nächstes Jahr wieder gemeinsame Sache mit uns machen.

Es gab - anscheinend im Unterschied zu den vorigen Jahren - viel mehr Menschen, die wissen wollten, wofür die KPÖ steht, warum sie uns wählen sollen. Großes Interesse auch an unseren „Du darfst!“-Plakaten und am „Café KPÖ“! Es wurde viel geredet, gescherzt, gelacht, auch geweint, diskutiert, gestritten, gepöbelt, gesungen, getrunken und es ist alles gut ausgegangen.

Es wurde improvisiert. Auch sonst ein großes Zusammenhelfen. Volksstimmefest - Das Motto natürlich: Wir sind die Guten! Und auch: Volksstimmefest - das Fest der Liebe!

Barbara Steiner