Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Christopher Frank kandidiert für die KPÖ

  • Montag, 28. August 2006 @ 13:19
Wahlen Christopher Frank, Jahrgang 1976, Angestellter, Mitbegründer der Parteigruppe Red:out! Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender in der KPÖ, mehrere Jahre lang in les:bi:schwulen Organisationen und in der Bewegung gegen Schwarz-Blau in Kärnten/Koroska aktiv, kandidiert für die KPÖ im Wahlkreis 4A Linz-Umgebung.

Nach sechs Jahren in „Haiders Versuchslabor“ Kärnten/Koroska wieder nach Linz zurückgekehrt, kandidiere ich dieses Mal für die KPÖ in Linz.

Ich bin nicht immer mit allem einverstanden, was im Programm meiner Partei steht, oder mit der Art und Weise, wie sie ihre Standpunkte zu vermitteln versucht (da ist sie mir oftmals viel zu „brav“). Aber sie ist trotzdem meine Partei: weil sie hoffnungslos optimistisch versucht, Aufmerksamkeit auf unpopuläre Probleme zu lenken, weil sie sich den einfachen Stammtisch-Lösungen und den neoliberalen „Sachzwängen“ widersetzt und weil sie für gleiche Rechte für alle Menschen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Hautfarbe oder sexueller Orientierung steht.

Eine KPÖ im Parlament wird nicht die Welt verändern. Aber sie kann dort Öffentlichkeit für Themen schaffen die von anderen Parteien ignoriert oder totgeschwiegen werden, weil sie keine Stimmen bringen, unpopulär oder „nicht-medientauglich“ sind.


Publikationen

 
 
Auf den Spuren der Partisanen im Salzkammergut - Kommunistischer Widerstand gegen das Naziregime von 1938 bis 1945 im Bezirk Gmunden
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156