Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

KPÖ trauert um Peter Winkler (1941-2015)

  • Montag, 9. November 2015 @ 22:00
Biografien Völlig überraschend ist am 9. November 2015 unser Genosse Peter Winkler gestorben.

Peter Winkler wurde am 5. Jänner 1941 in Linz geboren. Nach dem Schulbesuch erlernte er den Beruf eines Elektromonteurs und war bei verschiedenen Firmen tätig.

Aus einer kommunistischen Familie stammend – sein Vater Josef Winkler (1916-1996) wurde nach dem Oktoberstreik 1950 gemaßregelt und arbeitete später bei der Zollfreizone – war Peter Winkler schon frühzeitig politisch aktiv, zunächst in der Jungen Garde und ab 1955 in der Freien Österreichischen Jugend (FÖJ) tätig.

Seit 1958 war Peter Winkler Mitglied der KPÖ und hat während seiner Mitgliedschaft verschiedene Funktionen ausgeübt. So war er jahrelang Obmann der damaligen Lokalorganisation Traun. Er gehörte seit vielen Jahren zu den Aktivisten der früheren KPÖ-Grundorganisation Linz-Süd und war Mitglied im KPÖ-Bezirksvorstand Linz sowie im KPÖ-Landesvorstand Oberösterreich.

Gestützt auf das Vertrauen seiner Arbeitskollegen und sein Engagement im Gewerkschaftlichen Linksblock wurde Winkler wiederholt zum Betriebsrat gewählt. So war er in den 1970er Jahren einige Jahre lang Betriebsratsobmann der Elektrofirma Müllauer. Von 1993 bis zu seiner Pensionierung im Jahre 2001 war er Betriebsrat der Firma Mayer & Schöftner und hatte in dieser Funktion wiederholt Initiativen für das Zustandekommen eines Kollektivvertrages für die Leiharbeitsbranche gesetzt.

Peter Winkler war Mitglied der Gewerkschaft PRO.GE, gehörte jahrelang dem Bezirksausschuss Wels-Land dieser Gewerkschaft an und war Ersatzmitglied der ÖGB-Landesexekutive Oberösterreich, zuletzt vertrat er seit mehreren Jahren den GLB in der ÖGB-Pensionist_innenvertretung Oberösterreich.

Von 2003 bis 2006 war Peter Winkler Landesvorsitzender des KZ-Verbandes Oberösterreich und in dieser Funktion für die Interessen der Widerstandskämpfer_innen und ihrer Angehörigen tätig. Er war jahrelang auch im Kampf gegen neofaschistische und rassistische Umtriebe im Rahmen der Welser Initiative gegen Faschismus und anderer überparteilicher antifaschistischer Bündnisse tätig. Maßgeblich war Peter Winkler auch als Vereinsfunktionär und Aktivist im Modellbahnclub Hörsching engagiert.

Wir werden Peter Winkler ein ehrendes Andenken bewahren. Unsere Anteilnahme gilt seiner Lebensgefährtin Ingrid, seinen Töchtern Birgit, Petra, Nadja und Nina und den Schwiegersöhnen Reinhard, Bernd und Andreas sowie den Enkeln und Urenkeln und allen Angehörigen.

KPÖ-Landesvorstand Oberösterreich
KPÖ-Bezirksvorstand Linz
Gewerkschaftlicher Linksblock OÖ

PS: Die Verabschiedung von Peter Winkler findet am Montag, 16. November 2015 um 12:00 Uhr im Urnenhain Linz-Urfahr statt.


Wir ersuchen um Unterstützung!?

Damit KPÖ PLUS am 15. Oktober 2017 bei der Nationalratswahl auf dem Stimmzettel steht brauchen wir in Oberösterreich mindestens 400 amtlich beglaubigte Unterstützungserklärungen. Wir ersuchen daher alle, denen die Kandidatur von KPÖ PLUS ein Anliegen ist, um Unterstützung. Unterstützungserklärungen können ab 25. Juli 2017 (Stichtag) bis spätestens zum 18. August 2017 (Einreichungsschluss) abgegeben werden:

Wohnkampagne der KPÖ?

Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Gib Nazis keine Chance! Dokumentation über den Bund Freier Jugend und die rechtsextreme Szene in OÖ
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156