Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

ZF-Steyr: Kritische Opposition bestätigt

  • Montag, 24. Oktober 2005 @ 11:57
Wahlen Erfolgreich war die vom GLB unterstützte Unabhängige Namensliste Hochstöger – Rettenbacher bei der Arbeiterbetriebsratswahl der ZF Steyr Präzisionstechnik am 24. Oktober 2005. Die Neuwahl war notwendig geworden, nachdem im Juni die Gründung der ZF Präzisionstechnik erfolgte, in welche die nach der Verlagerung der Getriebemontage nach Passau verbleibenden 230 ArbeiterInnen und Angestellten übernommen wurden.

Von 198 Wahlberechtigten gaben 177 ihre Stimme ab, fünf Stimmen waren ungültig. Die Namensliste erreichte mit 49 Stimmen bzw. 28,5 Prozent ein Mandat, nur vier Stimmen fehlten auf das zweite Mandat. Als Betriebsrat wird künftig der bisherige Ersatzbetriebsrat Manuel Hochstöger tätig sein. Die FSG erreichte mit 114 Stimmen bzw. 66,3 Prozent vier Mandate – ihr niedrigster Stimmenanteil seit 1991. Die Liste Zauner blieb mit neun Stimmen bzw. 5,2 Prozent mandatslos.

Corona

Derzeit ist das Büro der KPÖ-Oberösterreich statt des üblichen Journaldienst (Mo-Do 8-12 Uhr) nur sporadisch besetzt.

Bitte daher alle Anfragen, Mitteilungen etc. per Mail an ooe@kpoe.at oder Mobil bzw. über den Message-Dienst Signal an +43 699 16111901 (Michael Schmida), +43 699 11898738 (Gerlinde Grünn) oder +43 699 10656633 (Leo Furtlehner).

Termine

Samstag 27-Feb -
Sonntag 28-Feb

Montag 08-Mär
Dienstag 09-Mär Weitere Termine

Café KPÖ?

Alle Artikel aus "Cafè KPÖ" - Kultur, Politik, Unterhaltung - auf CAFÉ KPÖ

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156

Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Die Verstaatlichte in Oberösterreich – Eine kritische Bilanz.
Browse Album