Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Landtags- und Gemeinderatswahl 2015: Wir ersuchen um Unterstützung!

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Sonntag, 2. August 2015 @ 08:00
Wahlen Am 27. September 2015 finden in Oberösterreich die Landtags- und Gemeinderatswahlen statt. Die KPÖ will bei der Landtagswahl sowie bei der Gemeinderatswahl in Linz, Steyr und Wels mit der Listenbezeichnung „Kommunistische Partei Österreichs und unabhängige Linke“ (Kurzbezeichnung KPÖ) kandidieren, um kritischen Wähler_innen eine linke Alternative zu den etablierten Parteien zu ermöglichen.

Die politisch Verantwortlichen versagen!

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 30. Juli 2015 @ 21:39
Global Pressekonferenz zur Gründung der Plattform Solidarität in Linz am 30.7.2015

· Flüchtlinge werden in Zelten, Turnsälen, Bussen und auf der Straße untergebracht
· Es mangelt an Sanitäranlagen
· Flüchtlinge bekommen keine Auskünfte, was mit ihnen weiter geschehen wird
· Qualitätsvolle Rechtsberatung ist für viele nicht gegeben
· Fehlende Möglichkeiten Kleidung zu waschen

KPÖ verlangt Priorität für leistbare Mietwohnungen

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 30. Juli 2015 @ 11:05
News Die jetzt beschlossene Erhöhung der Förderungen für Häuslbauer ist die Fortsetzung eines falschen Weges in der Wohnungspolitik, kritisiert KPÖ-Landessprecher Leo Furtlehner. Mit 1. August 2015 werden die Fördersätze für den Bau von Einfamilienhäusern umfassend angehoben und Häuslbauer können statt des Darlehens auch einen Barzuuschuss in Anspruch nehmen.

3.8.2015: Lesung Kurt Palm „Gimme shelter" in Ebensee

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Dienstag, 28. Juli 2015 @ 20:38
Termine Kurt Palms neuer Roman erscheint zwar erst 2016, trotzdem gibt es bereits am 3. August eine Vor-Lesung daraus.

Lesung: Kurt Palm „Gimme shelter"
Musik: Peter Guschelbauer (Keyboard), Chris Haller (E-Gitarre)
Montag, 3. August 2015, 20 Uhr
Kino Ebensee, Schulgasse 6, 4802 Ebensee
Eintritt: 15 Euro
Karten unter: http://www.festwochen-gmunden.at/Tick....18.0.html

Volksstimme Juli-August 2015

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Dienstag, 28. Juli 2015 @ 08:00
Partei Die Sommernummer der Volksstimme nimmt sich den Themenschwerpunkt Rechtspopulismus unter dem Titel »Tritt nach unten« vor. Wir wünschen allen Leser*innen erholsame Sommertage und interessante Lektüre.

SCHWERPUNKT: Tritt nach unten – Schwerpunkt Rechtspopulismus

Sebastian Reinfeldt – Zeichen der Krise: Soziale Bewegungen von rechts. Plädoyer für eine linke Allianz
Michael Gruberbauer – Rechter Denkzettel für die Linke? Kommentar zu den Ergebnissen der jüngsten Landtagswahlen

Aktuelle Termine

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Montag, 27. Juli 2015 @ 08:00
Termine Diese Woche:
Mittwoch, 29. Juli 2015, 18:00 Uhr, Linz, Schindler's Heuriger, Eisenbahngasse 18, Kuba-Sommer-Stammtisch, ÖKG-Oberösterreich
Donnerstag, 30. Juli 2015, 19:30 Uhr, Linz, MS Helene, Schiffsanlegestelle Urfahrmarktgelände, Lesung Bernhard Hatmansdorfer, Linzer Frühling
Anfang | zurück | 1 2 3 4 5 6 7 | weiter | Ende


Wir ersuchen um Unterstützung!?

Damit die KPÖ am 27. September 2015 bei der Landtagswahl in Oberösterreich auf dem Stimmzettel steht brauchen wir landesweit mindestens 400 (80 pro Wahlkreis) amtlich beglaubigte Unterstützungserklärungen. Ebenso brauchen wir für die Gemeinderatswahl in Linz, Steyr und Wels jeweils mindestens 40 solche Unterstützungserklärungen. Wir ersuchen daher alle, denen die Kandidatur der KPÖ ein Anliegen ist, um Unterstützung. Unterstützungserklärungen können ab 7. Juli 2015 (Stichtag) bis spätestens zum 11. August 2015 (Einreichungsschluss) abgegeben werden:

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156

Newsletter bestellen

Willst Du in regelmäßigen Abständen über Inhalte, Aktivitäten und Veranstaltungen der KPÖ OÖ informiert werden? Dann schicke uns ein E-Mail oder fülle das Anmeldeformular aus.
Wir informieren Dich gerne mit unserem "Superroten Newsletter"

Linz fährt frei?

European Left?

Information der Europäischen Linken (EL) aus erster Hand.