Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Der Dampfwalze des Rechtstrends zum Opfer gefallen

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 16. Oktober 2017 @ 11:33
News Als schweren Rückschlag bewertet der oö KPÖ-Landessprecher Leo Furtlehner das Wahlergebnis seiner Partei bei der Nationalratswahl vom 15. Oktober 2017 sowohl bundesweit (vorläufiger Stand ohne Wahlkarten 31.381 Stimmen bzw. 0,7 Prozent) als auch in Oberösterreich (vorläufiger Stand 4.105 Stimmen bzw. 0,5 Prozent). Trotz eines höchst engagierten und intensiven Wahlkampfes von KPÖ PLUS als Bündnis von KPÖ, in der Plattform PLUS organisierten ehemaligen Jungen Grünen und unabhängigen Linken ist es nicht gelungen das Wahlergebnis von 2013 zu steigern, sondern mussten im Gegenteil schmerzliche Verluste hingenommen werden.

Aktuelle Termine

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 16. Oktober 2017 @ 08:00
Termine Diese Woche:
Dienstag, 17.10.2017, 19:30 Uhr, Linz, Theater Phönix, Wiener Straße 25, Lyrik & Jazz mit Judith Gruber-Rizy, Helmut Rizy, Waltraud Seidlhofer, Herbert Christian Stöger und Richard Wall mit einem Erinnerungsgedicht an Gregor M. Lepka, Musik Renald Deppe und Studenten der Bruckner Privatuniversität
Mittwoch, 18.10.2017, 19:00 Uhr, Ebensee, Kirchengasse 5, Vortrag „NS-Gesundheitspolitik in Oberdonau“, Josef Goldberger (OÖ Landesarchiv), ZME
Donnerstag, 19.10.2017, 14:00 Uhr, Linz, Altes Rathaus, Hauptplatz 1, öffentliche Gemeinderatssitzung
Donnerstag, 19.10.2017, 19:00 Uhr, Wels, FreiRaum, Altstadt 8, Vortrag „Wie mache ich eine Volksbefragung in meiner oö Gemeinde?“, Erwin Leitner, Mehr Demokratie
Freitag, 20.10.2017, 20:00 Uhr, Wels, Bildungshaus Schloss Puchberg, Konzert „Handle, als komme es darauf an!“, Gruppe „Gegenstimmen“, Welser Initiative gegen Faschismus

Petition „Wohnen darf nicht arm machen!“

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 16. Oktober 2017 @ 08:00
Wohnen Mit 1. Mai hat die KPÖ die bundesweite Kampagne „Wohnen darf nicht arm machen!“ gestartet. Schwerpunkt dieser Aktion ist eine parlamentarische Petition an den Nationalrat mit vier wichtigen Forderungen (Mietzinsobergrenzen, Abschaffung Maklerprovision, Ablehnung Privatisierung, Ausweitung kommunaler Wohnbau).

31.10.2017: Hallo Welt statt hallo_ween

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 16. Oktober 2017 @ 08:00
Termine Am 31. Oktober 2017 ab 21 Uhr feiern wir wieder Hallo Welt statt hallo_ween mit und in der Linzer Stadtwerkstatt.

Auf der Bühne werden die Kölner Kabarett-Punks Heiter bis Wolkig laut und lästig, rebellisch und direkt sein, sie machen Punk und Polka, Ska und Metal, Folk und Pop und vor allem eins: sich darüber lustig!

Die Maxime der Spaß-Guerilla: „Lacht kaputt, was Euch kaputt macht!“. Mit dabei sind auch die Linzer Stromgitarren-Frauenkapelle Post Period und das legendäre BlauCrowd FM DJ Team - auf der Homepage gibt es mehr Infos.

24./25.10.2017 im Moviemento Linz: Sondervorstellung „Der Traum der Revolution“

Druckfähige Version anzeigen
  • Montag, 16. Oktober 2017 @ 08:00
Termine maiz und KPÖ-Linz laden ein zur Sondervorstellung des Films „Comrade, where are you today? – Der Traum der Revolution“:
- Dienstag, 24.10.2017, 20:00 Uhr, mit anschließendem Filmgespräch mit der Regisseurin Kirsi Marie Liimatainen und
- Mittwoch, 25.10.2017, 18:00 Uhr im Movimento Linz.

Der Trailer zum Film: https://www.youtube.com/watch?v=cgBR3NIHq8I
Im Facebook: https://www.facebook.com/comrade.film/
Alle Infos zum Film: http://www.wfilm.de/comrade-where-are...ay/inhalt/
Tickets können wie üblich an der Moviemento-Kassa zu den üblichen Preisen bezogen werden.

Aktives Antifa-Netzwerk in Oberösterreich

Druckfähige Version anzeigen
  • Samstag, 14. Oktober 2017 @ 22:00
Antifa Am 14. Oktober 2017 fand im Bildungshaus Schloss Puchberg bei Wels das 17. Treffen des OÖ Netzwerk gegen Rassismus und Rechtsextremismus statt. An die 200 Teilnehmer_innen zeigten sowohl das große Interesse als auch die Entschlossenheit von Antifaschist_innen aus unterschiedlichsten Gruppen – das Netzwerk hat mittlerweile 80 Mitgliedsorganisationen – den rechten Umtrieben entgegenzutreten.
Anfang | zurück | 1 2 3 4 5 6 7 | weiter | Ende


Die linke Wahlalternative?

kpoeplus logo

Wohnkampagne der KPÖ?

Aktion der KPÖ Linz?

Publikationen

 
 
Sie sind den anderen Weg gegangen. Oberösterreichische KommunistInnen im Widerstand gegen den Faschismus.
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156

Demonstrationsfreiheit erhalten!?

SOS Mitmensch hat eine Petition gegen die Angriffe auf die Demonstrationsfreiheit durch Innenminister Sobotka gestartet.

Infos und Unterstützung hier

Newsletter bestellen

Willst Du in regelmäßigen Abständen über Inhalte, Aktivitäten und Veranstaltungen der KPÖ OÖ informiert werden? Dann schicke uns ein E-Mail oder fülle das Anmeldeformular aus.
Wir informieren Dich gerne mit unserem "Superroten Newsletter"

European Left?

Information der Europäischen Linken (EL) aus erster Hand.