Willkommen bei KPÖ Oberösterreich 

Signal für einen Wechsel von neoliberaler zu sozialer Politik

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Dienstag, 24. Mai 2016 @ 09:58
News Kein Grund für eine Entwarnung und kein Anlass zum Feiern ist der knappe Sieg von Alexander Van der Bellen bei der Stichwahl zur Bundespräsidentschaft am 22. Mai 2016, meint KPÖ-Landessprecher Leo Furtlehner: „Wenn die Koalition von SPÖ und ÖVP die bei dieser Wahl zum Ausdruck gekommene massive soziale Verunsicherung als Folgewirkung der neoliberalen Politik nicht ernst nimmt und einen Kurswechsel zu einer nicht an den Interessen von Banken und Konzernen, sondern an sozialen Interessen orientierten Politik einleitet, wird sich dieses Wahlergebnis sehr schnell als Pyrrhussieg herausstellen“ so Furtlehner.

Aktuelle Termine

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Montag, 23. Mai 2016 @ 08:00
Termine Diese Woche:
Mittwoch, 25.5.2016, 16-17 Uhr, Linz, Einsteinstraße/Einkaufszentrum, Infostand „Aktivpass bleib wie du bist“, KPÖ-Linz
Mittwoch, 25.5.2016, 17-18 Uhr, Linz, Europastraße/Eurospar, Infostand „Aktivpass bleib wie du bist“, KPÖ-Linz
Freitag, 27. Mai 2016, 16:00 Uhr, Linz, Kapu, Kapuzinerstraße 36, Aufbruch-Treffen Linz
Freitag, 27. Mai 2016, 17:30 Uhr, Wels, FreiRaumWels, Altstadt 8, Café für Alle, refugeecafe_wels@outlook.com
Freitag, 27. Mai 2016, 19:00 Uhr, Linz, Kasperkeller, Spittelwiese, Kuba-Stammtisch, ÖKG-Oberösterreich
Samstag, 28.5.2016, 9-11 Uhr, Linz, Grünmarkt Urfahr, Infostand „Aktivpass bleib wie du bist“, KPÖ-Linz

Linke Gespräche am 1.6.2016

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Montag, 23. Mai 2016 @ 08:00
Termine Die Linzer KPÖ und der Verein LIBIB laden herzlich zur nächsten Veranstaltung in der Reihe „Linke Gespräche“ ein:
> Mittwoch, 1. Juni 2016, 19:00 Uhr
> Linz, Melicharstraße 8
> Kuba 2016: Ein politischer Reisebericht
> Stefan Krenn (Österreichisch-Kubanische Gesellschaft, Verein Buena Vista)

Debatte über Reform des Stadtstatuts

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 19. Mai 2016 @ 22:00
Linz Auch bei der 7. Sitzung des Linzer Gemeinderates am 19. Mai 2016 setzte KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn wieder deutliche Akzente einer linken Kommunalpolitik. Im Rahmen der Anfragenbeantwortung nahm Bgm. Klaus Luger (SPÖ) auch zu zwei KPÖ-Anfragen von der April-Sitzung des Gemeinderates Stellung.

Ein „starker“ Präsident ist eine Gefahr für Österreich

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Donnerstag, 19. Mai 2016 @ 10:42
News Österreich braucht keinen „starken“ Präsidenten: Das ist der wesentliche Grund, warum der sich mit austro-patriotischem Getöse und populistischen Schalmeientönen tarnende deutschnationale Burschenschafter Norbert Hofer für alle, denen Demokratie, solidarisches Denken und gesellschaftlicher Zusammenhalt ein Anliegen sind, unwählbar ist und warum eine Stimme für Alexander Van der Bellen entscheidend ist, stellt KPÖ-Landessprecher Leo Furtlehner zur Stichwahl um die Bundespräsidentschaft am 22. Mai 2016 fest.

Lugers SPÖ will kritische Opposition schwächen

Artikel an einen Freund schickenDruckfähige Version anzeigen
  • Mittwoch, 18. Mai 2016 @ 10:36
News Ein veraltetes Politikverständnis verdeutlichen Bürgermeister Klaus Luger und seine SPÖ mit ihrem neuerlichen Vorstoß den Linzer Gemeinderat von 61 auf 51 Mitglieder zu verkleinern. Das demonstrative Bekenntnis zur Verkleinerung von der Bevölkerung gewählter Körperschaften zielt auf die Ausschaltung für die Mehrheit lästiger Oppositionsparteien, kritisiert die Linzer KPÖ-Gemeinderätin Gerlinde Grünn.
Anfang | zurück | 1 2 3 4 5 6 7 | weiter | Ende


Aktion der KPÖ Linz?

CETA - nicht mir mir!?

Die Plattform TTIP stoppen hat die Online-Aktion: “CETA – nicht mit mir! Nein zu TTIP 1.0!" gestartet:

Wahl 2015 - Materialien

 
 
Postkarte und Aufkleber A7 Sozial. Ohne wenn und aber.
Browse Album

Aktiv werden in der KPÖ …

… oder einfach mehr über die KPÖ erfahren? Schick uns ein E-Mail oder nutze das Kontaktformular oder ruf an: 0732 652156

Newsletter bestellen

Willst Du in regelmäßigen Abständen über Inhalte, Aktivitäten und Veranstaltungen der KPÖ OÖ informiert werden? Dann schicke uns ein E-Mail oder fülle das Anmeldeformular aus.
Wir informieren Dich gerne mit unserem "Superroten Newsletter"

European Left?

Information der Europäischen Linken (EL) aus erster Hand.